Kanalsanierung.

Treten bei einer Kamera-Inspektion oder Dichtheitsprüfung Schäden oder Undichtigkeiten auf, können diese schacht- und grabenlos saniert werden.
Partielle Schäden wie Risse, Scherbenbildungen, undichte Rohrverbindungen, Wurzeleinwüchse usw. können dauerhaft verschlossen und abgedichtet werden.

Hier setzt das Knowhow der HESTRA Bau GmbH ein.
Mit bestens qualifizierten Mitarbeitern und modernen Arbeitsmitteln erneuern und sanieren wir Ihre Kanäle mit dem Rohr-in-Rohr-System (muffenlose Rohre oder flexible Polypropylen-Rohre) oder reparieren partiell.
Und dies umwelt- und ressourcengerecht, dauerhaft, schnell und zu vertretbaren Kosten.

Unsere verwendeten Materialien und Technologien sind zu allen vorhandenen Systemen kompatibel – egal, ob es sich dabei um Steinzeug-, KG- oder Betonrohre handelt. Sie erhalten die Qualität und Lebensdauer einer Neuverlegung bei einer minimalen Querschnittreduktion.

Unter Umständen können sich Tiefbauarbeiten auf kleine Start- und Zielgruben beschränken.

Leistungsübersicht

Komplette Leistungserbringung vom Erdbau bis zur Oberflächenwiederherstellung.

Grabenlose Untersuchung und komplette Systemermittlung vorhandener Kanalsysteme.

Beseitigung von Verstopfungen und Reinigung der Oberflächen von Innenwänden.

Wiederherstellung jeglicher Oberflächen - ob Pflaster, Beton, Naturstein oder Schwarzdecke.